News
+ Events

Flughafen Dortmund

+ + + Multi-Tenant am Flughafen vollvermietet + + + Dortmund, NRW

Foto: © Tim Elsdörfer | Dortmund Airport

Der Dortmunder Flughafen erfährt durch die Vollvermietung einer Mehrzweck-Büroimmobilie noch einmal zusätzliche „Fans“.

WAS BEWIRKT DIE VERBESSERUNG BEREITS?

Der aktuelle Hauptmieter am Dortmund Airport 21 ist ein Händler für Gastronomietechnik, Gastro-Hero.

Das Gebäude wurde 1999 errichtet, wechselte vor vier Jahren seinen Besitzer und wurde nun vom Asset Manager publity / Thomas Olek verkauft. Das Closing dieser Transaktion wurde für Ende des Jahres angepeilt.

Während der vier Jahre steigerte der jetzt Verkaufende den Wert der Immobilie durch wichtige Erneuerungen und die besagte Vollvermietung. Das Gebäude wartet mit folgenden Fakten auf:

  • Gesamtmietfläche: 6.700 m²
  • letzter Verkauf: 2020
  • Baujahr: 1999

WOMIT RECHNET MAN NOCH?

Wenn der Notar seinen Namen unter alles gesetzt hat, stecken sich die Macher eine Feder mehr an den Hut. Frank Schneider, COO der publity AG, dazu in der Pressemeldung:

„Wir freuen uns über den erfolgreichen Verkauf der Multi-Tenant-Büroimmobilie am Flughafen Dortmund. Die Immobilie besticht durch ihre sehr gute Anbindung an den Fern- und Regionalverkehr und ihre günstige Lage zum Flughafen Dortmund.“

Daraus ergibt sich, dass auch ein Flughafen auf vollbesetzte Büros im Umfeld angewiesen ist, zu Corona-Zeiten mehr denn je. Der Charme des Ruhrgebiets hat sich über die nordrhein-westfälischen Gewerbegebiete hinaus herumgesprochen, sodass wir wahrscheinlich vom Airport 21 noch einiges hören werden.

Quellen

  • DGAP
  • onvista.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.