News
+ Events

Logo von spie

+ + + Spie mietet Bürokomplex im Alsterpark + + + Hamburg

Bildrechte: © SPIE

Der französische Industriedienstleister SPIE (Facility Management, Maintenance) aus Cergy-Pontoise hat für den Bürokomplex Alsterpark in Hamburg einen neuen Mietvertrag unter Dach und Fach.

WAS BEWIRKT DIE VERBESSERUNG BEREITS?

Das betreffende Objekt befindet sich in der Straße Am Delbögenkamp und ist bereits zu 65% vermietet.

Aufgrund der Art und Weise, wie das Gebäude architektonisch konzipiert ist, lässt es sich flexibel nutzen Beispielsweise ermöglichen 5 Brücken zwischen den Gebäudeteilen einen schnellen Wechsel.

Der Gebäudekomplex befindet sich nur 5km vom Hamburg Airport entfernt und zehrt von den attraktiven Standortfaktoren Hamburgs.

  • Mietfläche SPIE: 4.500 m²
  • Gesamtmiete: 31.000 m²
  • Grundstück der Immobilie: 17.000 m²
  • von SPIE gemiete Stellplätze: 135
  • Stellplätze insgesamt: 556 (Tiefgarage) und 112 Außenstellplätze

WOMIT RECHNET MAN NOCH?

SPIE wird zum 1. November 2018 Mieter. Eingefädelt hat den Deal der Leipziger Asset Manager Thomas Olek von der publity AG:

„Erneut ist unserem erfolgreichem Asset Management ein Vermietungserfolg und somit eine Wertsteigerung des Objektes, durch einen attraktiven Mietermix gelungen. Wir sind optimistisch, diese Wertsteigerung zeitnah bei einer Veräußerung realisieren zu können.“

Quellen

  • immobilienmanager.de
  • spie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.